Hüftgelenk-Ersatz

Qualitätsmerkmal: Schutz vor Infektionen

Gute Behandlungsqualität liegt vor, wenn möglichst viele Patienten im Rahmen der Operation Antibiotika zur Vermeidung von Infektionen bekommen.

Mit der Verabreichung von Antibiotika im Rahmen der Operation lässt sich das Risiko einer Wundinfektion verringern. Deshalb sollte möglichst jeder Patient von dieser Maßnahme profitieren, es sei denn, es liegen Antibiotika-Unverträglichkeiten vor oder andere medizinische Gründe sprechen dagegen.

So häufig bekommen Patienten Antibiotika zum Schutz vor Infektionen im Rahmen der OP

 
DIAKO
Paracelsus-Klinik
Rotes Kreuz Krh.
Bremen-Mitte
Bremen-Nord
Klinikum Bremerhaven
Links der Weser
AMEOS Kl. Mitte Bhv.
Bremen-Ost
Roland-Klinik
St. Joseph-Stift
 
Bremen gesamt
Bund gesamt
 
  • 2015
     99,5 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     
     99,9 %
     99,7 %
    2015
  • 2016
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     100 %
     99,7 %
     98,6 %
     
     99,9 %
     99,8 %
    2016