Versorgung von Schwerverletzten

Daten und Ergebnisse – Zustand der Patienten bei Entlassung oder Verlegung in eine andere Klinik

Aufgrund der Fortschritte in der Trauma-Medizin, des hohen Ausbildungsniveaus der Ärzte und Therapeuten und der guten apparativen Ausstattung kann der größte Teil der Patienten trotz schwerer Verletzungen gut erholt oder nur mäßig behindert wieder entlassen oder in eine andere Klinik zur Rehabilitation oder gezielten Weiterbehandlung verlegt werden. 

Zustand der Patienten bei Entlassung oder Verlegung in eine andere Klinik

(Anteil an den Schwerverletzten in Prozent)

Gut erholt

(ohne früh weiterverlegte und verstorbene Patienten)

Mäßig behindert

(ohne früh weiterverlegte und verstorbene Patienten)

Schwer behindert

(ohne früh weiterverlegte und verstorbene Patienten)

Nicht ansprechbar

(ohne früh weiterverlegte und verstorbene Patienten)