Klinikum Links der Weser

Seit vielen Jahren ist das Klinikum Links der Weser auf die Behandlung von Patienten mit Herzerkrankungen spezialisiert – vom Frühchen mit angeborenem Herzfehler bis zum älteren Herzschrittmacher-Patienten.Im Infarktzentrum des Klinikums werden Menschen aus Bremen und der Region versorgt, die einen Herzinfarkt erleiden – hochprofessionell, schnell und 24 Stunden am Tag. Das ambulante RehaZentrum im Klinikgebäude ergänzt das Angebot.Weitere Schwerpunkte des Klinikums sind die Innere Medizin, die Schmerztherapie und Palliativmedizin sowie die Kinderklinik, die vor allem auf Erkrankungen des Bauches und der Nieren spezialisiert ist. Und die Geburtshilfe: Auch 2017 war das Klinikum Links der Weser mit 2.856 Geburten wieder die Klinik in Bremen, in der die meisten Kinder das Licht der Welt erblickten!

Vollstationäre Betten: 515
Teilstationäre Plätze: 18

Zimmerausstattung

Telefon und Fernseher in fast allen Patientenzimmern
Kosten:
Fernseher: Kostenlos
Bereitstellung eines Telefons: Grundgebühr je Tag: 1,55 €, Je Gesprächseinheit: 0,15 €

Einzelzimmer: 30 (aktualisiert)
Zuschläge (je Berechnungstag):
126,08 € Station Sylt
90,31 € Haupthaus
59,09 € Gynäkologie/Haupthaus

Doppelzimmer: 112 (aktualisiert)
73,86 € Station Sylt
44,61 € Haupthaus

Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson aus nicht-medizinischen Gründen je Tag 45,00 €.

    Fachabteilungen:

    1. Zentrale Notaufnahme
    2. Allgemein-, Visceral-, Gefäß- und Unfallchirurgie
    3. Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin
    4. Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Perinatalzentrum Level I)
    5. Herzchirurgie und Gefäßchirurgie
    6. Innere Medizin
    7. Kardiologie und Angiologie
    8. Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie Level I
    9. Radiologie
    10. Schmerztherapie und Palliativmedizin
    11. Strukturelle und angeborene Herzfehler / Kinderkardiologie
      1. Institute:

        1. Zentrallabor
          1. Zentren:

            1. Zentrum für Herz- und Gefäßmedizin
            2. Eltern-Kind-Zentrum (ElKiZ)
            3. RehaZentrum Bremen
  1. KTQ - Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen
  2. Kontinenz- und Beckenbodenzentrum: Zertifiziert durch die Deutsche Kontinenzgesellschaft (Kliniken für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Kinder-und Jugendmedizin, Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Physiotherapie)
  3. Mukoviszidosezentrum: Anerkennung durch die Christiane Herzog Stiftung
  4. Familienfreundlicher Betrieb: Zertifizierung berufundfamilie der Hertie-Stiftung
  5. Chest Pain Unit (Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie)
  6. Regionales Traumazentrum, Traumanetzwerk DGU
  7. GPGE – Zentrum für Kiindergastroenterologie der Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie und Ernährung
  8. Gütesiegel des Deutschen Onkologiezentrums zur Qualitätssicherung Darmkrebs über das Westdeutsche Darm-Zentrum (WDC)
  9. Qualitätssiegel der Deutschen Herniengesellschaft
  10. TAVI-Zentrum (kathetergestützter Aortenklappenersatz), DGK-zertifiziert
  11. Zertifizierung Palliativmedizin

Klinikum Links der Weser

Senator-Weßling-Str. 1
28277 Bremen
Tel: 0421 879-0
Fax: 0421 879-1599
www.klinikum-bremen-ldw.de
postmaster@klinikum-bremen-ldw.de

Ansprechpartner

Carola Wiechmann
Geschäftsbereich Qualitätsmanagement
Tel: 0421 497-81410
beschwerdemanagement@gesundheitnord.de

Qualitätsbericht

Download unter www.g-ba-qualitaetsberichte.de