Offen-chirurgische Herzklappen-Operationen

Bei Herzklappen-Operationen unterscheidet man offen-chirurgische Operationsverfahren, bei denen der Brustkorb geöffnet und der Eingriff am stillstehenden Herzen durchgeführt wird (bei Einsatz einer Herz-Lungen-Maschine), und Operationen, bei denen die Herzklappe mit Hilfe eines Katheters durch einen Zugang über die Leisten-Arterie oder durch einen kleinen Schnitt im linken Brustkorb zwischen den Rippen ersetzt wird. Weitere Erklärungen zum Thema unter Medizinische Informationen.

Hier werden nur die Qualitätsergebnisse bei offen-chirurgischen Operationen gezeigt. Die Ergebnisse bei katheter-gestützten Verfahren finden Sie unter Herzklappen-Operationen mit KatheterLetztere Methode wird in erster Linie bei Patienten mit einem hohen Operations-Risiko eingesetzt.

Zahl der Behandlungen

 
Links der Weser
 
  • 2010
    320 Patienten
    2010
  • 2011
    330 Patienten
    2011
  • 2012
    274 Patienten
    2012
  • 2013
    323 Patienten
    2013
  • 2014
    261 Patienten
    2014
  • 2015
    172 Patienten
    2015
  • 2016
    189 Patienten
    2016